Stepptanz

Der Stepptanz oder Tap Dance wurde im 19. Jahrhundert in USA entwickelt und war damals eine Fusion aus afrikanischem, irischem, schottischem und englischem Step Dance. Seine Blütezeit erlebte der Stepptanz zwischen 1900 und 1955, als Stepptanz der Hauptstil der Shows am Broadway oder in Varietés war.

Die Vielzahl von raffinierten Schritt- und Schlagkombinationen verlangen nach einem guten Rhythmusgefühl und wohl koordinierter Fußarbeit. Getanzt von Fred Astaire, Gene Kelly, Ginger Rogers, Gregory Hines wurde der Stepptanz weltweit bekannt. Durch die Veränderung sämtlicher Tanzstile beeinflusst entwickelte sich der Stepptanz weiter und wird inzwischen auch zu populärer Musik getanzt.

KONTAKT